Dataphone unterwegs in Luzern

Lucerne at its best: eine private Führung durch das KKL, eine Tour durch die magische Altstadt und kulinarische Gaumenfreuden auf dem Vierwaldstättersee. Das war der diesjährige Herbstanlass von Dataphone.

Samstag, 30. September, 12 Uhr: ein Bus holt die gut gelaunte Dataphone Crew vor dem Hauptsitz in Zürich-Seebach ab und fährt nach Luzern. Nach einer Stärkung im «währschaften» Restaurant Taube gilt es Ernst: in einer Führung erfahren wir alles über Luzern, lachen über die Zürcher Witze unseres Guides, marschieren durch die Altstadt, am See entlang und über die Stadtmauer. Danach kommen wir in den Genuss einer privaten Führung durch das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL), wo jährlich 500 nationale und internationale Veranstaltungen über die Bühne gehen. Um viele Eindrücke reicher besteigen wir um 19 Uhr die neue MS Diamant und lassen den Abend auf dem Vierwaldstättersee bei einem mehrgängigen Menü und leckerem Wein ausklingen.