logistics hall of fame 2018 mit dataphone

Dataphone gratuliert Logistikikonen

Als Gründungsmitglied der Logistics Hall of Fame möchte Dataphone dieses Jahr herzlich folgenden Persönlichkeiten gratulieren. Sie wurden am feierlichen Gala-Abend in die Logistics Hall of Fame aufgenommen.

Galliker Transport AG

Helene (81) und Peter Galliker sen. (78) übernehmen nach dem Tod des Firmengründers Josef Galliker 1962 die Firma Galliker. Das Logistikunternehmen mit Fokus auf internationale Transporte ist mit 2800 Mitarbeitenden und 18 Niederlassungen in der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Italien und der Slowakei nachgefragter denn je. Nebst den Bereichen Food, Frigo, Fresh Logistics baut das Galliker ihr Knowhow in auch in der Pharma- und Healthcare Sparte aus.

Danzas

Heute als DHL Global Forwarding, Freight bekannt, wurde Danzas im frühen 19. Jahrhundert als Speditionsunternehmen mit Ursprung in Saint-Louis und Sitz in Basel gegründet. Nachdem die Deutsche Post AG das Unternehmen als eigener Brand bis 2003 weiterführte, wurde das Unternehmen Bestandteil der DHL Global Forwarding, Freight. Diese gehört heute zu den weltweit führenden Spediteuren für Luftfracht, Seefracht und im Landverkehr. Die Speditionsdienstleistung ist branchenübergreifend unterwegs.